+++Entfesselter Verwaltungskapitalismus muss gestoppt werden.+++

Kreisverwaltung will neue Gebührenkalkulation für den Wasserverband Südharz anordnen. Jetzt ist es offiziell, die Kreisverwaltung beschließt die Satzung mit neuer Gebührenkalkulation für den Wasserverband Südharz. Betroffen sind tausende Bürgerinnen und Bürger. In Sangerhausen und Allstedt steigen die Gebühren um 58%, weiterlesen…

+++Wasserverband Südharz kann gestoppt werden!+++

+++Wasserverband bleibt im Dauermodus Konfliktmanagement.+++ Am 30. Januar 2019 fand die Verbandsversammlung des Wasserverbandes statt. Der Tagesord-nungspunkt Satzungsänderung wurde abgesetzt und verschoben. Das Management steht seit Jahren im Dauermodus Konfliktbewältigung, zuerst die mit deutlichen Bürgerprotesten versehene Versorgung von sauberes Trinkwasser weiterlesen…

+++Wer vertritt die 4.000 Grundstückseigentümer im Wasserverband Südharz?+++

Es klingt kurios und ist es wahrscheinlich auch, ein Verwaltungsgericht stellt die Beitragssatzung und -kalkulation für nichtig fest und spielt damit der Geschäftsführung des Wasserverband Süd-harz in die Hände. Dieselbe sieht ausreichend Anlass, um 4.000 Grundstückseigentümer nach-träglich zur Kasse zu weiterlesen…