+++Wie viel Demokratie braucht die Genehmigung von Großwindanlagen?+++

Nach den Aussagen der Verwaltungsbeamten zu urteilen, sind die Bürger in Einzigen/Nienstedt, Edersleben (Hutdeckel) und zwischen Eisleben/Lüttchendorf (An den Bärlochern) ausreichend in die Planungen zur Errichtung von Großwindanlagen einbezogen. Informationsveranstaltungen, Bürgeriniformationen, öffentliche Aushänge usw. sollen genügen, das Anhörungsrecht sei ein weiterlesen…

+++Bürgerversammlung am 10. Mai in Questenberg.+++

Die Einheitsgemeinde Südharz ist keine Insel der Glückseligen. Sie teilt das Schicksal mit allen Gemeinden in Mansfeld Südharz. Die chronische Unterfinanzierung führt dazu, dass die Verwaltungen die Lasten auf die Bürger abwälzen wollen. Das betrifft Abwasserbeiträge, Straßenausbaubeiträge, Grundsteuern, Kreisumlage usw. weiterlesen…

+++Gauland und Curio fanden große Resonanz in Sangerhausen.+++

Wahlveranstaltung mit Gauland und Curio in Sangerhausen fand große Resonanz und war mit der 1. Mai-Veranstaltung ein weiterer Höhepunkt. Die Wahlveranstaltung am 2. Mai 2019 mit Dr. Gauland und Dr. Curio war ein weiterer Wahlhöhepunkt im Landkreis Mansfeld-Südharz. Die 201 weiterlesen…

+++Großwindanlage „An den Bärlöchern“ muss gestoppt werden!

Projektstatus der geplanten Großwindanlage ist unklar, Entscheidungsstrukturen sind intransparent, Mitentscheidungsrecht der Bürger bleibt außen vor. Wir nennen die Fakten. Projektstatus bleibt unbekannt. Der Projektstatus der geplanten Großwindanlage „An den Bärlöchern“ bleibt für die Öffentlichkeit weit unbekannt. Unterschiedliche Entscheidungskompetenzen zwischen der weiterlesen…

4 Großwindräder ohne direkte Demokratie geht nicht

Offener Brief an die Mitglieder des Stadtrates der Einheitsgemeinde Allstedt Sehr geehrte Damen und Herren, am 30. Juli 2018 hat sich der Stadtrat der Einheitsgemeinde Allstedt mit 7 gegen 6 Stimmen ge-gen die Interessen der Gemeinde Einzingen/Nienstedt gestellt und den weiterlesen…